Tierschutzverein Südkreta e.V.

Über uns Ihre Unterstützung Tiervermittlung Interaktiv Shopping

Willkommen als Pflegestelle in unserem Verein

Als Pflegestelle sind Sie das Kernstück unserer Vereinsarbeit! Denn ohne Sie wäre es für uns nicht möglich, Tiere aus bitterer Not zu retten.

Wir sind kein Tierheim, sondern arbeiten ausschließlich mit privaten Pflegfamilien, in denen der Hund bis zu seiner Vermittlung wie ein eigener Hund gehalten wird und sich auf ein Leben in Deutschland vorbereiten kann.

Direktvermittlung findet bei uns nur in Ausnahmefällen statt, daher sind wir stets auf der Suche nach verantwortungsvollen Pflegestellen.

Wir sind Ihnen sehr dankbar, wenn Sie diese verantwortungsvolle Aufgabe übernehmen möchten.

Was bedeutet es, Pflegestelle zu sein?

Für die nächsten Tage / Wochen wird nun ein Lebewesen bei Ihnen einziehen, das meist nicht aus wohlbehüteten Umständen stammt, das noch nicht viel kennt und eine lange, stressige Reise hinter sich hat.

Manche Tiere stecken die Reise und die damit verbundene Umstellung locker weg und lassen sich auf das Abenteuer Leben mit Neugier und Freude ein. Andere sind schüchtern oder gar ängstlich und trauen sich erst einmal gar nichts zu.

Das von Ihnen in Pflege genommene Tier soll bei Ihnen zur Ruhe kommen und sich auf ein Leben in einer Familie vorbereiten können.
Schön wäre es, wenn Sie die Zeit mit dem Neuankömmling nutzen, um ihn je nach seinen Fähigkeiten mit der Vielfältigkeit eines Hundelebens in Deutschland vertraut zu machen.
Leinenführigkeit, Autos, Spaziergänge, andere Haustiere, Kinder, Alleinbleiben etc. – es wäre optimal, wenn das Tier möglichst viel kennenlernen darf, solange es bei Ihnen ist.

In jedem Fall ist es erforderlich, den Gast mit Ruhe und Geduld an Neues heranzuführen. Dazu ist es nicht zwingend erforderlich, dass Sie Ihren Alltag voll auf das Tier abstimmen, sondern vielmehr, dass Sie den Gast in Ihrem Haushalt „mitlaufen“ lassen.

...weiterlesen (PDF, 87 KB)

© 2017 Tierschutzverein Südkreta e.V.